Img

PAPA OSCAR Fashion Group ruft Integrations-Initiative für junge Flüchtlinge ins Leben

Frankfurt, 01. August 2019 – Deutschlands marktführende Beteiligungsgesellschaft für Unternehmen in den Bereichen Fashion und Lifestyle mit Fokus auf Frühphaseninvestments, hat in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendjobcenter und der IHK Frankfurt am Main eine Initiative zur Förderung und Integration junger Flüchtlinge ins Leben gerufen.

Das Förderprogramm startet ab dem 01. August 2019 mit der Ausbildung des jungen Flüchtlings Kotaiba aus Syrien, der zum Kaufmann für E-Commerce ausgebildet wird. Der 24-Jährige kam 2015 im Zuge der Flüchtlingskrise über das Mittelmeer nach Deutschland. Seine Ausbildung bei PAPA OSCAR in Frankfurt absolvieren zu dürfen, sei „eine ganz besondere Chance“, sagt Kotaiba.

Er ist einer der Ersten in Deutschland, die seit letztem Ausbildungsjahr einen völlig neuen beruflichen Weg gehen, denn die Ausbildung zum E-Commerce-Kaufmann ist in Deutschland neu. Bei PAPA OSCAR werden die Auszubildenden lernen, wie man einen Onlineshop betreibt, pflegt und ausbaut, die klassischen Elemente des Kaufmannsberufs und des Online-Vertriebs kennenlernen sowie ihre mathematischen und technischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Niklas Birg, Social Ads Manager bei PAPA OSCAR und E-Commerce Ausbilder, freut sich über das wachsende Team: „Kotaiba wird eine tolle Ergänzung für unser Team sein. Umso mehr freuen wir uns darüber, einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in Frankfurt leisten zu können und sie auf ihrem Weg zu begleiten.“

Mehr als die Hälfte der Geflüchteten, die nach Deutschland kommen, sind jünger als 25 Jahre alt. Insbesondere deren kommunale Integration stellt eine besondere Herausforderung dar, der sich die Beteiligungsgesellschaft im Herzen von Frankfurt annehmen möchte. Schließlich können sowohl lokale Unternehmen, die nach Fachkräften und Auszubildenden suchen, als auch Geflüchtete durch gezielte Unterstützung und Förderungsprogramme für den Zugang zu Ausbildung und Beschäftigung gleichermaßen profitieren.

Über PAPA OSCAR Fashion Group GmbH:

Die PAPA OSCAR Fashion Group GmbH (www.papaoscar.de) wurde 2017 gegründet. Das Unternehmen ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Frühphaseninvestments für Unternehmen in den Bereichen Fashion und Lifestyle.

Die leistungsstarken Plattformen der Gesellschaft nutzen das beste strategische, operative und funktionale Know-how der Gruppe, indem Ressourcen, Fähigkeiten und Best Practices zur Steigerung von Effizienz und Rentabilität genutzt werden.

Mit mehreren Beteiligungen im Bereich Fashion- und Lifestyle strebt das Unternehmen in 2019 eine Verdreifachung des Gruppenumsatzes an.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.papaoscar.de

Über IHK Frankfurt am Main:

Die IHK Frankfurt am Main ist gleichzeitig Interessenvertretung und Meinungsführer in allen wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Fragen ihres Bezirks. Auf der Grundlage der sozialen Marktwirtschaft gehört die nachhaltige Förderung der Wirtschaft zu ihren wichtigsten Zielen. Sie ist Informations- und Kommunikationszentrum der gesamten Region und berät einzelne Unternehmen in Finanzierungs- und Ansiedlungsfragen.

Pressekontakt

Sophie Holl

PAPA OSCAR Fashion Group GmbH 


E-Mail: sh@papaoscar.de

Direkt: +49 69 / 3487146-31

Mobile: +49 178 2182744